Mitarbeiter anzeigen

Das Bauamt ist Anlaufstelle für bauplanungs- und bauordnungsrechtliche Fragen (Baugesetzbuch, Thüringer Bauordnung) sowie zu Fragen der Förderung von Wohnbauten, des Denkmalschutzes und der Unterhaltung gemeindlicher Gebäude.

 

Bearbeitung von baurechtlichen Vorgängen:

Hierzu gehören städtebauliche Satzungen wie Gestaltungssatzung, Erhaltungssatzung, Klarstellungs- und Abrundungssatzung, Bebauungspläne sowie als verwaltungsinterne Planung die Flächennutzungspläne.

 

Bearbeitung von Stellungnahmen zu Bauanfragen:

Betreuung der Gebäude und baulichen Anlagen von Stadt und Gemeinden in der baulichen Unterhaltung.

Betreuung von Neubau- und Umbaumaßnahmen von Stadt und Gemeinden.

 

Hausnummernvergabe:

Der Antrag ist formlos mit Angabe der Flurstücksnummer und Baumaßnahme bzw. Veränderung einzureichen.

 

Ausbaubeiträge:

Ausbaubeitragssatzungen, Umsetung- und Bescheidung

 

Erschließungs- und Herstellungsbeiträge:

Umsetzung der Satzungen, Erarbeitung von Vereinbarungen

 

Grundstücksverwaltung/ Liegenschaften:

Auskunft in Grundstücksangelegenheiten, Vorkaufsrechte, Vorbereitung von Kaufverträgen

 

Baugrundstücke:

Verwaltung von gemeindeeigenen Baugrundstücken

 

Bauanfragen:

Beratung zu möglichen Standorten, Hilfe bei Abklärung mit Ver- und Entsorgungsträgern

 

Verkehrsanlagen:

Vorbereitung, Betreuung gemeindlicher Straßenbaumaßnahmen

 

Abbruch von Gebäuden:

Beurteilung gemäß Thüringer Bauordnung

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft
"Unstrut-Hainich"
Marktstraße 48
99991 Großengottern

Tel.: 036022 942-0
Fax: 036022 942-31

Kontakt

Öffnungszeiten
Mo.  09:00 - 12:00 Uhr
Di. 09:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 18:00 Uhr
Do. 09:00 - 12:00 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.